Stevia, Süssen mit dem Wunderkraut

Süssen mit dem Wunderkraut, von Brigitte Speck

Stevia hat eine bis zu 20-mal stärkere Süsskraft als herkömmlicher Zucker, das reine Extrakt ist sogar 300-mal süsser. Das „Honigblatt“ gedeiht hierzulande in Gärten und auf Balkonen. Stevia verursacht weder Karies noch erhöht es den Blutzuckerspiegel und es ist kalorienfrei. Das unterstützt viele Ernährungstherapien: Diabetes, Übergewicht, ADS und Candida-Befall. Getränke, Güetzli, süsse Gerichte, Kuchen und andere Köstlichkeiten werden mit Stevia auf natürliche Weise süss. Aber auch auf die geliebte Konfitüre oder den fruchtigen Sirup braucht niemand mehr zu verzichten.

Inhalt: Warenkunde, Getränke – Joghurts, Desserts, Kleingebäck – Kuchen, Kompotts - Konfitüren - Mus, Süsssauer - Chutneys, Einmach-Abc, Stevia -Tropfen

  • Erschienen: 2010, 3. Auflage
  • Einband: gebunden, diverse farbige Fotos und Rezepte
  • Verlag: Fona